Widerrufsrecht

Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Auftragsbestätigung schriftlich geltend zu machen. Umtausch oder Rücknahme der Ware erfolgt nur bei berechtigter Mängelrüge. Auf korrekt gelieferte Ware besteht kein Umtauschrecht.
* zzgl. Versandkosten